Privatlabor für Hochspannung  
 
  Warnungen 11.12.2018 20:58 (UTC)
   
 

Hochspannung

Spannungen über 900 Volt sind allgemein  gefährlich. Es kommt allerdings auch auf die Amperezahl an. Trozdem sollten Nichtfachleute Hochspannung nicht gleich mit einem Zeilentrafo erzeugen, sondern sich erstmal mit ca. 1.500 aus einer Zündspule bekannt machen. Denn wer einmal von dieser "gebissen" wurde, wird sich ersmal überlegen, was bei 20 kV (20.000 Volt) aus einem Zeilentrafo passiert.

Röntgenröhren
Sie kann nur durch Blei abgeschirmt werden.
Entfernen sie sich also beim Betrieb soweit wie möglich von der Röhre. Denn zuviel Röntgenstrahlung führt zu Zellveränderung bis hin zu Krebs.
Kilovolt.de.tl/ übernimmt keine Haftung, wenn die Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten werden.


 
  Seiten:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



  Röhre an Hochspannung - Video
  Werbung
  Xenon-Blitzröhre an HS
Heute waren schon 1 Besucher (31 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Imprssum